Datenschutzrichtlinie

SIBIONICS-DATENSCHUTZRICHTLINIE

Datum des Inkrafttretens: [●] [November 2023]

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privatsphäre beim Umgang mit Ihren persönlichen Daten.


Diese Datenschutzrichtlinie („ Datenschutzrichtlinie “) beschreibt die Arten personenbezogener Daten, die wir über Sie sammeln, was wir damit machen, wie wir sie offenlegen und Ihre Rechte, wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem kontinuierlichen Glukoseüberwachungssystem von Sibionics nutzen („ CGM “), einschließlich unserer Website https://www.sibionicscgm.com („ Website “) und unserer mobilen Anwendung („ APP “) sowie anderer verwandter Websites und Software (zusammen „ Sibionics Services “), die von SiBio Technology Limited kontrolliert werden ( bezeichnet als „ Sibionics “ oder „ wir “ oder „ uns “, einschließlich seiner Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen).

Ihre Nutzung der Sibionics-Dienste unterliegt dieser Datenschutzrichtlinie sowie der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und den Nutzungsbedingungen . Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für personenbezogene Daten, die von Ihnen für andere Sibionics-Produkte und -Dienste erfasst werden, oder für andere Anwendungen und Plug-Ins von Drittanbietern, die mit den Sibionics-Diensten verknüpft sind.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, bevor Sie die Dienste von Sibionics nutzen oder Ihre persönlichen Daten an uns übermitteln.

Für Personen mit Sitz in der Europäischen Union: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung („ DSGVO “) ist ab dem 25. Mai 2018 in Kraft. Die DSGVO ändert und aktualisiert die Rechte, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben und welche Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten Informationen sind erlaubt und erforderlich.

Themen:

 

  • Was sind „personenbezogene Daten“?
  • Welche Arten personenbezogener Daten erfassen wir? Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?
  • Sammeln wir „sensible“ personenbezogene Daten?
  • Wie werden wir Ihre persönlichen Daten verwenden?
  • Geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?
  • Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten?
  • Wie speichern wir Ihre persönlichen Daten?
  • Wie gewährleisten wir die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten?
  • Wie schützen wir personenbezogene Daten von Minderjährigen?
  • Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie
  • Wie Sie uns erreichen?

Was sind „personenbezogene Daten“?

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die Sie identifizieren oder sinnvollerweise zu Ihrer Identifizierung verwendet werden könnten, wenn diese Informationen mit anderen Daten kombiniert werden.

Welche Arten personenbezogener Daten erfassen wir? Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

  • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen :

 

Persönliche Informationen, die Sie uns möglicherweise bei der Nutzung der Website zur Verfügung stellen

 

Während Sie beurteilen, ob unsere Sibionics-Dienste die richtige Gesundheitsleistungstechnologie für Sie sind, erfassen und verarbeiten wir möglicherweise personenbezogene Daten über Sie, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer und Ihrer E-Mail-Adresse, indem wir Formulare auf unserer Website ausfüllen. Auf unserer Website erfassen wir auch Finanzdaten wie Zahlungskartendaten und Bankkontonummern, um Transaktionen für bestimmte Dienste abzuwickeln. Möglicherweise müssen Sie uns auch Ihre Postanschrift mitteilen, damit wir unsere Produkte an Sie versenden können.

Von Zeit zu Zeit veranstalten wir möglicherweise Testprogramme und andere Werbeaktivitäten auf der Website. Um an dem Programm teilzunehmen, können Sie uns Ihre persönlichen Daten wie Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand, Diabetestherapie, E-Mail-Adresse und Postanschrift usw. sowie Ihre Erfahrungen und Rückmeldungen zu unseren Sibionics-Diensten mitteilen. Wir informieren Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit bestimmten Programmen verarbeiten und holen Ihre gesonderte Einwilligung ein.

Sie können uns Ihre E-Mail-Adresse übermitteln, um E-Mail-Updates zu unseren Produkten, Dienstleistungen und Werbeaktivitäten zu abonnieren. Sie können uns auch personenbezogene Daten über sich selbst zur Verfügung stellen, wenn Sie ein Problem melden oder eine Frage zu unseren Sibionics-Diensten haben.

Persönliche Informationen, die Sie uns möglicherweise während der Nutzung der APP zur Verfügung stellen

 

Bei der Erstellung eines Kontos für die Nutzung unserer Sibionics-Dienste in der APP sind bestimmte Informationen erforderlich, wie z. B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort.

Um Ihre Erfahrung mit unseren Sibionics-Diensten in der APP zu verbessern, können Sie außerdem zusätzliche Informationen wie Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum, Ihre Größe, Ihr Gewicht, Ihren Standort, Ihre Sprache, Ihre Rasse, Ihr Fitnessniveau, Ihre sportlichen Aktivitäten und Ihre Ernährung angeben Gewohnheiten, historische biometrische Daten, andere Fitnessinformationen, Diabetestyp und Zielglukosespiegelbereich.

  • Informationen, die wir über Sie sammeln, generieren oder verarbeiten : Wir sammeln, generieren und verarbeiten Daten von Sensoren, einschließlich Daten zu Ihren Glukosewerten und -zielen.

 

  • Informationen, die wir automatisch über Sie erfassen : Wir erfassen möglicherweise automatisch bestimmte Informationen von Ihnen, wenn Sie unsere Website und APP nutzen. Diese Informationen offenbaren nicht Ihre spezifische Identität, können jedoch Ihren Browsertyp und Ihren Internetdienstanbieter umfassen. Wenn Sie unsere APP nutzen, erfassen und speichern wir automatisch Informationen in Serviceprotokollen. Dazu gehören Ihr Gerätemodell, Ihre Mac-Adresse, WLAN-Adresse, Geräte-IDs, Betriebssystem, Softwareversion, Gerätestatus, Netzwerkbedingungen, Protokolle, IP-Adresse und Standort. Wir erfassen möglicherweise auch Informationen über Ihre Interaktion mit den Sibionics-Diensten, beispielsweise Details zu Ihrer Kontoregistrierung und Ihren Anmeldedatensätzen auf unserer Website oder Details zu Ihrer Nutzung oder Interaktion mit den Sibionics-Diensten auf der APP. Solche Informationen werden in erster Linie zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und des Betriebs der Sibionics-Dienste sowie für unsere internen Analyse- und Berichtszwecke benötigt.

 

  • Informationen, die wir von Dritten erhalten : Um Ihnen die Sibionics-Dienste bereitzustellen, können wir mit Ihrer vorherigen Zustimmung auch Informationen über Sie von verbundenen Unternehmen, Geschäftspartnern und Dritten einholen.

 

Sie können sich dafür entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie die Sibionics-Dienste möglicherweise nicht (vollständig oder teilweise) nutzen können, wenn Sie bestimmte Informationen nicht bereitstellen.

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, sollten Sie Sibionics keine Informationen zur Verfügung stellen, die nicht ausdrücklich für die Zwecke oder im Zusammenhang mit den Sibionics-Diensten angefordert oder benötigt werden.

Sammeln wir „sensible“ personenbezogene Daten?

Sie können sich dafür entscheiden, uns personenbezogene Daten wie Größe, Gewicht, Rasse, Fitnessniveau, sportliche Aktivitäten, Essgewohnheiten, historische biometrische Daten, andere Fitnessinformationen, Diabetestyp und Zielglukosespiegelbereich zur Verfügung zu stellen, die als bezeichnet werden können „besondere Kategorie personenbezogener Daten“ oder „sensibel“ im Sinne der Datenschutzgesetze in bestimmten Gerichtsbarkeiten.

Wie werden wir Ihre persönlichen Daten verwenden?

Ihre personenbezogenen Daten können von uns für folgende Zwecke erhoben, gespeichert, verarbeitet oder anderweitig genutzt werden:

  • um Ihnen unsere Sibionics-Dienste anzubieten und Ihnen unsere Produkte zu liefern;
  • um unsere Produkte und Dienstleistungen und Ihre Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen, insbesondere der Sibionics-Dienste, zu verwalten (einschließlich der Bereitstellung Ihrer Blutzuckerkurve und -überwachung und/oder der Bereitstellung analytischer Informationen über Ihre Gesundheitsleistung durch die Nutzung unserer APP mit Ihrer Genehmigung) ;
  • um Software-Updates, Wartungsdienste und Support für unsere Produkte und Dienste bereitzustellen, insbesondere die Sibionics-Dienste;
  • um die Registrierung Ihres Sibionics Services-Kontos, den Anmeldevorgang und die Verwaltung Ihres Sibionics Services-Kontos zu erleichtern;
  • um Sie im Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen, insbesondere den Sibionics-Diensten, zu kontaktieren. Zum Beispiel, wenn sich unsere Produkte und Dienstleistungen geändert haben, wenn es irgendwelche Probleme oder Probleme mit diesen Produkten und Dienstleistungen gibt oder um Ihr Feedback in Bezug auf die Sibionics-Dienste anzufordern;
  • zum Schutz vor und zur Verhinderung von Betrug und anderen rechtlichen oder Informationssicherheitsrisiken;
  • um unsere Produkte und Dienstleistungen sicher, anpassungsfähig und nutzbar zu halten und Kriminalität und Betrug zu verhindern;
  • um alle von Ihnen vorgebrachten Beschwerden oder Fragen zu berücksichtigen;
  • um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, zu personalisieren oder neue zu entwickeln;
  • um Marktforschung in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen durchzuführen;
  • um interne Zwecke wie Audits, Datenanalysen und Forschung zu ermöglichen, um unsere Produkte, Dienstleistungen, Benutzererfahrung und Kundenkommunikation zu verbessern;
  • um unseren gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen gemäß allen relevanten Gesetzen nachzukommen und unsere gesetzlichen Rechte auszuüben oder zu verteidigen; Und
  • um Ihnen Marketingmitteilungen oder Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu senden, um diese Informationen für Sie relevanter zu machen, um Sie zur Teilnahme an Umfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen einzuladen oder um Sie über Sonderaktionen zu informieren. Für einige dieser Marketingaktivitäten benötigen wir möglicherweise Ihre Zustimmung. In solchen Fällen, in denen eine Einwilligung erforderlich ist, werden wir die Marketingaktivität nur durchführen, wenn wir Ihre Einwilligung eingeholt haben. Wenn Sie dem Erhalt von Marketingmaterialien zugestimmt haben, können Sie sich jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt abmelden. Sie haben jederzeit das Recht, uns davon abzuhalten, Sie zu Marketingzwecken zu kontaktieren oder Ihre Daten zu Marketingzwecken an andere Mitglieder der Sibionics-Unternehmensgruppe weiterzugeben. Sie können ein solches E-Mail-/SMS-Abonnement jederzeit über den Abmeldelink am Ende der E-Mails/SMS oder durch Senden einer E-Mail an support@sibionics.com oder telefonisch unter +86 4007979798 abbestellen.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, weil einer oder mehrere der folgenden Punkte zutreffen:

  • die Verarbeitung ist erforderlich, damit wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen, einschließlich der Sibionics-Dienste, bereitstellen können;
  • Es gibt gesetzliche und behördliche Verpflichtungen, denen wir nachkommen müssen.
  • Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um unsere gesetzlichen Rechte geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen oder für die Zwecke eines Gerichtsverfahrens.
  • Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten wie beschrieben ist für unsere berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich, wie zum Beispiel:
    • Durchführung von Marktforschungen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen, soweit gesetzlich zulässig;
    • Verbesserung der von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen;
    • um unsere Kommunikation oder die Inhalte, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, für Sie relevanter zu machen;
    • Minimierung unserer Risiken, beispielsweise in Bezug auf Kredit oder Betrug; Und
    • Weiterentwicklung unserer Schulungsprozesse und -systeme;
  • Sie haben Ihr Einverständnis zu bestimmten Arten der Verarbeitung gegeben, beispielsweise um Marketingnachrichten von uns oder von Dritten zu erhalten oder um die Berechtigung zur Teilnahme an einem unserer Programme zu prüfen.

Geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Unter einem oder mehreren der unten beschriebenen Umstände können wir Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Sibionics-Gruppe offenlegen:

  • um uns bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen zu helfen;
  • wo wir Produkte und Dienstleistungen verschiedener Sibionics-Unternehmen vermarkten; Und
  • für die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erfasst haben, oder für einen direkt damit verbundenen Zweck.

Für die oben genannte Datenweitergabe ergreifen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass nur Mitarbeiter solcher verbundenen Unternehmen auf die personenbezogenen Daten zugreifen, wenn dies für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf folgende Weise außerhalb der Sibionics-Gruppe weitergeben.

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, mit denen Sibionics gemeinsam ein Produkt oder eine Dienstleistung vermarktet oder gemeinsam ein Programm oder eine Aktivität durchführt. Es gehört zur Praxis von Sibionics, Sie zu benachrichtigen, wenn Sie sich für ein Programm registrieren, das in Zusammenarbeit mit einem anderen Unternehmen durchgeführt wird, das möglicherweise Zugriff auf Ihre persönlichen Daten benötigt.

  • Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Drittanbieter, Vertreter oder Auftragnehmer weiter, mit denen Sibionics Verträge zur Durchführung von Geschäftsaktivitäten für Sibionics abschließt. Wenn Sibionics Ihre personenbezogenen Daten einer solchen Partei zur Verfügung stellt, um uns bei unseren Geschäftsaktivitäten zu unterstützen, ist es die Praxis von Sibionics, von diesen Dritten zu verlangen, dass sie Ihre personenbezogenen Daten vertraulich behandeln und Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zweck der Erfüllung von Funktionen für Sibionics verwenden.

  • Wenn Sie damit einverstanden sind, können wir Ihre persönlichen Daten an unsere Partnerunternehmen weitergeben, damit diese Ihnen ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten können.

  • Für den Fall, dass wir eines unserer Unternehmen oder Vermögenswerte verkaufen, können wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Due-Diligence-Prüfung und nach Abschluss des Verkaufs an den potenziellen Käufer weitergeben.

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten an bestimmte Dritte weitergeben, und zwar für alle anderen Zwecke, denen Sie zugestimmt haben oder für die Sie uns entsprechende Anweisungen erteilt haben (einschließlich der Weitergabe Ihrer Glukosedaten an diese bestimmten Dritten im Rahmen der „ „Fernüberwachung“-Funktion in der APP nutzen, wenn Sie dies wünschen).

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, um Betrug, Sicherheits- oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder anderweitig anzugehen und um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer Benutzer oder der Öffentlichkeit vor Schäden zu schützen.

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten an professionelle Dienstleister wie unsere Anwälte und Wirtschaftsprüfer weitergeben.

  • Wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, um auf autorisierte Informationsanfragen von Regierungsbehörden zu reagieren, um nationale Sicherheitssituationen zu bewältigen oder wenn dies anderweitig gesetzlich vorgeschrieben ist.

Aufgrund der Datenweitergabe an unsere verbundenen Unternehmen und Dritte können Ihre personenbezogenen Daten an Standorte außerhalb Ihres Wohnsitzes (einschließlich Standorte außerhalb des Vereinigten Königreichs oder der EU/des EWR) übertragen werden. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Vereinigten Königreichs oder der EU/des EWR übertragen, stellen wir sicher, dass diese geschützt und in einer Weise übertragen werden, die den für die Daten geltenden gesetzlichen Anforderungen entspricht. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen, zum Beispiel:

  • Das Land, in das wir die personenbezogenen Daten senden, kann von der Europäischen Kommission genehmigt werden.

  • Der Empfänger hat möglicherweise einen Vertrag unterzeichnet, der auf von der Europäischen Kommission genehmigten „Mustervertragsklauseln“ basiert und ihn zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. oder

  • Wir haben möglicherweise andere geeignete Schutzmaßnahmen implementiert oder können uns auf Ausnahmeregelungen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen, einschließlich der DSGVO, stützen.

In jedem Fall erfolgt die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten jedoch im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht.

Weitere Einzelheiten zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Übermittlung außerhalb des Vereinigten Königreichs oder der EU/des EWR (einschließlich einer Musterkopie der Mustervertragsklauseln) erhalten Sie, indem Sie uns über die unten aufgeführten Kontaktdaten kontaktieren.

Wir verkaufen oder geben Ihre persönlichen Daten nicht zu unserem kommerziellen Vorteil an Dritte weiter.


Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir möchten sicherstellen, dass Sie alle Ihre Datenschutzrechte vollständig kennen. Jeder Nutzer hat Anspruch auf Folgendes:

  • Das Recht auf Zugang – Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, und von uns eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern.

  • Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen – Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir möglicherweise weiterhin berechtigt sind, Ihre Daten zu verarbeiten, wenn wir einen anderen Rechtsgrund (außer der Einwilligung) dafür haben.

 

  • Das Recht, die Verarbeitung einzuschränken – Sie können jederzeit die Menge und Art der personenbezogenen Daten, die Sibionics über Sie erhält, einschränken, indem Sie sich dafür entscheiden, keine personenbezogenen Daten in Formulare oder Datenfelder der Sibionics-Dienste einzugeben. Unter bestimmten Umständen können Sie auch verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken. Bitte beachten Sie, dass einige unserer Dienstleistungen nur dann für Sie erbracht werden können, wenn Sie uns die entsprechenden personenbezogenen Daten mitteilen.

  • Das Recht auf Berichtigung – Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung von Informationen zu verlangen, die Ihrer Meinung nach unrichtig sind. Sie haben außerdem das Recht, von uns die Vervollständigung von Informationen zu verlangen, die Sie für unvollständig halten.

  • Das Recht auf Löschung – Sie können unter bestimmten Bedingungen verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. Bitte beachten Sie, dass es Umstände geben kann, in denen Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wir jedoch gesetzlich dazu berechtigt oder verpflichtet sind, diese aufzubewahren.

  • Das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen – Sie haben unter bestimmten Bedingungen das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen. Es kann jedoch sein, dass wir gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu verarbeiten oder Ihre Anfrage abzulehnen.

  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und/oder zu verlangen, dass wir diese Daten an eine andere Organisation übermitteln, sofern dies technisch möglich ist bestimmte Bedingungen.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns auf die im Abschnitt „Wie können Sie mit uns Kontakt aufnehmen?“ beschriebene Weise kontaktieren. Wenn Sie eine solche Anfrage stellen, werden wir Ihnen in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Wir sind bestrebt, etwaige Datenschutzbedenken gemeinsam mit Ihnen auszuräumen. Wenn Sie eine Beschwerde einreichen möchten oder der Meinung sind, dass wir Ihr Anliegen nicht zufriedenstellend bearbeitet haben, können Sie eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen. Die Kontaktdaten aller Aufsichtsbehörden der Europäischen Union finden Sie hier: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en .

Wie speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Wir speichern Ihre Daten sicher bei Amazon Web Service mit Sitz in Deutschland.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke gemäß den geltenden Gesetzen erforderlich ist.

Wie gewährleisten wir die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten?

Es ist unsere Praxis, die Sicherheit der Sibionics-Dienste zu gewährleisten, in denen wir Ihre persönlichen Daten sammeln. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass die Sicherheit personenbezogener Daten, die über das Internet übertragen werden, nicht zu 100 % garantiert werden kann. Wir bitten Sie dringend, bei der Übermittlung personenbezogener Daten an uns über das Internet Vorsicht walten zu lassen, insbesondere personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Ihrer Gesundheit. Wir können nicht garantieren, dass unbefugte Dritte keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhalten; Daher müssen Sie bei der Bereitstellung personenbezogener Daten an Sibionics und im Rahmen der Sibionics-Dienste sowohl die Vorteile als auch die Risiken abwägen. Sollten wir jedoch Kenntnis von einer Daten- oder Sicherheitssystemverletzung erlangen, werden wir in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen handeln.

Die Sibionics-Dienste können Links zu anderen Websites enthalten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für die Sibionics-Dienste. Wenn Sie also auf einen oder mehrere Links zu anderen Websites klicken, sollten Sie deren Datenschutzrichtlinien lesen und deren Datenpraktiken sorgfältig prüfen, bevor Sie Ihre persönlichen Daten angeben. Die Sibionics-Dienste zeigen eine Warnung an, wenn Sie eine verlinkte Website der Sibionics-Dienste besuchen, die nicht von Sibionics kontrolliert wird oder dieser Datenschutzrichtlinie unterliegt.

Wie schützen wir personenbezogene Daten von Minderjährigen?

Wir legen großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten Minderjähriger. Wir erfassen oder verwenden auf den Sibionics-Diensten keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen (wir definieren „Minderjährige“ als jünger als 18 Jahre). Wir gestatten Minderjährigen nicht, unsere Produkte zu bestellen, mit uns zu kommunizieren oder unsere Sibionics-Dienste zu nutzen.

Wenn Sie als Elternteil erfahren, dass Ihr Kind uns Informationen zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte über eine der unten angegebenen Methoden. Wir werden dann mit Ihnen zusammenarbeiten, um dieses Problem zu beheben.

Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie

Es ist wichtig, dass Sie regelmäßig nach Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie suchen. Die neueste Version der Datenschutzrichtlinie wird immer in der APP (unter der Registerkarte „Profil“ > „Einstellungen“ > „Über uns“ > „Datenschutzerklärung“) und auf unserer Website verfügbar sein. Unbeschadet Ihrer Rechte nach geltendem Recht behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie ohne vorherige Ankündigung zu ändern, um Änderungen in der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verwenden, basierend auf technologischen Fortschritten, rechtlichen und behördlichen Änderungen und guten Geschäftspraktiken Rechnung zu tragen.

Wenn sich unsere Datenschutzpraktiken ändern, werden wir diese Änderungen in dieser Datenschutzrichtlinie berücksichtigen und das oben genannte Datum des Inkrafttretens aktualisieren. Wir werden Sie über Änderungen per Push-Benachrichtigung, Pop-up-Benachrichtigung oder auf andere Weise entsprechend den geltenden lokalen Gesetzen informieren.

Wie Sie uns erreichen?

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder den von uns über Sie gespeicherten Daten haben, Ihre personenbezogenen Daten löschen, ändern oder korrigieren möchten oder sich anderweitig an uns wenden möchten, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.